Verwandte Schutzrechte

Die verwandten Schutzrechte sind im Urheberrechtsgesetz geregelt. Sie stellen eigenständige Rechte dar, die auch neben den klassischen Urheberrechten der Texter, Komponisten, und sonstiger Urheber bestehen können. Hierzu zählen die Rechte der ausübenden Künstler (z.B. Musiker, Schauspieler, Sprecher), die Rechte der Sendeunternehmen, die Rechte der Tonträgerhersteller, der Filmhersteller, der Presseverleger sowie der Datenbankhersteller.

Unsere Leistungen:

Wir beraten und vertreten Rechteinhaber und Verwerter im Hinblick auf alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit den verwandten Schutzrechten stellen.

Zu unseren Leistungen gehören insbesondere:

  • Gestaltung und Prüfung von Verträgen im Hinblick auf verwandte Schutzrechte.
  • Prüfung der Auswertung von verwandten Schutzrechten durch Verwertungsgesellschaften wie z.B. die GEMA, die VG Wort oder die VG Bild-Kunst
  • Klärung des Umfangs der Einräumung von Nutzungsrechten an einen Verwerter
  • Gerichtliche und außergerichtliche Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen, auch im Wege von Abmahnungen und einstweiligen Verfügungen