Ideen-Schutz: Wirtschaftliche Bedeutung des geistigen Eigentums steigt weiter

Die Europäische Kommission hat auf die enorme Bedeutung von Rechten am geistigen Eigentum für die Wirtschaft hingewiesen. So machen diejenigen Wirtschaftszweige, welche in starkem Maße mit Urheberrechten, Markenrechten, Designrechten und sonstigen Schutzrechten befasst sind, fast 40 % der gesamten Wirtschaftstätigkeit der EU aus. Dies entspricht einer jährlichen Wertschöpfung von rund 4.700 Milliarden €.

Diese und weitere signifikante Zahlen ergeben sich aus einer Studie, welche soeben von dem Europäischen Patentamt (EPA) und dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) vorgestellt wurde  („Intellectual Property Rights intensive industries: contribution to economic performance and employment in Europe“).

Der Bericht macht deutlich, dass Patente, Marken, Geschmacksmuster und Urheberrechte nicht nur von theoretischer Bedeutung sind, so der Präsident des EPA, und weiter: „Immaterielle Vermögenswerte sind für innovative Unternehmen extrem wichtig geworden. Patente erleichtern oft den Zugang zu Kapital und Geschäftspartnern. Dies gilt besonders für kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch für Forschungszentren und Universitäten.“ Hervorgehoben wurde in diesem Zusammenhang auch die Bedeutung des geistigen Eigentums für die anhaltende Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Europa.

Dem systematischen Aufbau und der konsequenten Pflege eines Schutzrechtsportfolios kommt daher ein immer größer werdender Stellenwert innerhalb von innovativen Unternehmen zu. Nicht zu unterschätzen ist auch das Potenzial von Lizenzverträgen; diese bieten dem Schutzrechtsinhaber die Möglichkeit, sein geistiges Eigentum finanziell zu verwerten, und für den Lizenznehmer besteht die Möglichkeit, ohne langwierige Forschungs- und Entwicklungsarbeit das bereits vorhandene Know-how eines anderen Unternehmens zu nutzen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung einer optimierten Schutzrechtsstrategie. Weitere Informationen zu den Schutzrechten sowie unseren Dienstleistungen finden Sie beispielsweise in den Kategorien  Markenrecht, Designrecht, Urheberrecht und Lizenzvertragsrecht. Lesen Sie hierzu auch den Artikel zu Patenten, Marken & Know-how .